Vielen Dank Kurier

Podiumsdiskussion„Für Haldis Scheicher steht das eine Wettlokal für den Verfall eines ganzen Grätzls. Eine Buchhandlung wich 2010 einer Zockerbude auf der Reinprechtsdorfer Straße in Wien-Margareten. Statt bedruckte Seiten zu kaufen, tragen Glücksritter nun Geldscheine hinein, oft ihren gesamten Monatslohn. Es war ein Weckruf für Scheicher und ihre Mitstreiter – für die Gründung der Bürgerinitiative Republik Reinprechtsdorf“, schreibt der Kurier. Zum Artikel.

An der im Kurier-Artikel erwähnten Podiumsdiskussion zum Thema „Kleines Glücksspiel“ im Aktionsradius haben Haldis Scheicher, Marlene Reisinger, Robert Sommer, Elisabeth Gizicki-Merkinger und Peter Berger teilgenommen (im Bild v.l.n.r.)

Am 22.02.2013, ab 20.00 Uhr gibt es in der Bücherschank schönere Töne als das Geklingel der Glücksspielautomaten zu hören. Robert Sommer, Roswitha Miller, u.a. lesen aus der 5-er-Edition: Literatur aus Margareten. Der Eintritt ist frei.

Advertisements