1. Margaretner Bücherschank

Die 1. Margaretner Bücherschank – nicht zu verwechseln mit einem offenen Bücherschrank- versteht sich als „Service-Stelle“ der Republik Reinprechtsdorf.In einem orientalischen Lokal am Siebenbrunnenplatz haben Robert Sommer und Haldis Scheicher im Mai 2010, als Reaktion auf die Schließung der Polycollege-Buchhandlung auf der Reinprechtsdorferstraße, eine „Ersatzbuchhandlung“ errichtet wo man gratis Bücher tauschen kann. Ca. einmal im Monat finden kulturelle Veranstaltungen statt, die die umliegende Bevölkerung einbeziehen und ansprechen wollen.

5er-Edition-Kebab_Web

Lachen ohne Hut_klein

Wonderful_1

Goetz Burys16.02.2012

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

08.06.2011

Advertisements