Bürgerbeteiligungsprojekt für die Reinprechtsdorferstraße

Zu Vermieten

Zu Vermieten

Letzte Woche beschloss der Bezirksrat Margareten ein Bürgerbeteiligungsprojekt zur Attraktivierung der Reinprechtsdorferstraße und deren Nebenstraßen. Ziel sei es die Reinprechtsdorferstraße als lebenswerte Einkaufsstraße mit Aufenthaltsqualität zu etablieren. BewohnerInnen und Wirtschaftstreibende sollen gemeinsam mit den betroffenen magistratischen Dienststellen, der Bezirksentwicklungskommission und einer zu bildenden Steuerungsgruppe in BürgerInnen-Werkstätten realistische Ergebnisse erarbeiten.

Der Kurier berichtet darüber. Ist das alles nur Augenauswischerei im Aftershock der Mahü oder ist es eine tatsächliche Möglichkeit bei der Umgestaltung der Reinprechtsdorferstraße mitzureden?

Advertisements