„Der Automat war meine große Liebe“ – Ein Nachruf

Zwei Männer stehen vor einer der zwölf Glücksspielautomatenkabine am Siebenbrunnenplatz. Sie legen den Finger auf den Scanner. Nichts passiert. Die Tür öffnet sich nicht. Sie rütteln an der Tür. Nichts. Sie versuchen zu verstehen was auf der Tür steht: „Aufgrund er wiederholt in den Medien angedrohten rechtswidrigen behördlichen Vollziehungsmaßnahmen, sind wir leider vorerst gezwungen den Betrieb von Glücksspielautomaten einzustellen.“ Jemand sagt ihnen, dass die Kabinen vorerst geschlossen bleiben, aber in Bratislava und in Niederösterreich könnte man weiterhin sein Glück an den Automaten versuchen. Die Männer schütteln den Kopf, schimpfen und gehen zur Bushaltestation. Weiterlesen:

Advertisements